Königsblaue Biberknappen e.V. Ostbevern
                                   Leidenschaft (er-)leben

Willkommen auf unserer Webseite!

 

 

 Leidenschaft (er-)leben

In unserem familiären Fanclub gehen wir respektvoll und gewaltfrei miteinander um. Achtung, Toleranz, Offenheit und Fairplay sind unsere Basis für das Vereinsleben. Wir fördern die Integration und sind gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit.

Schalkefans haben bei uns ein Zuhause. Der Jugend gilt unsere besondere Aufmerksamkeit. Sie sind die Zukunft unseres Vereins. Niedrige Beiträge ermöglichen jedem eine Mitgliedschaft. Uns verbindet die Liebe zum FC Schalke 04.

Unsere Mitgliedschaft im Schalke Fan Club Verband (SFCV) ermöglicht es uns Karten für Spiele des FC Schalke 04 anzubieten. Aus unserer sozialen Verantwortung heraus versuchen wir jedem Mitglied die Möglichkeit zu geben an unseren Veranstaltungen teilzunehmen.

Über verschiedene Kommunikationswege informieren wir zeitnah über unser Vereinsleben.



Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

08.10.2018

Die Königsblauen Biberknappen haben in diesen Tagen den Reinerlös der diesjährigen Sommersandkastenaktion in Höhe von 800 Euro der Hilfsorganisation Mukisa Foundation übergeben

War das eine Überraschung. "Damit hatten wir nie gerechnet, dass Ihr Fußballfans wieder an uns gedacht habt und uns den Reinerlös spendet" so freute sich Alex Bücker als Sie im Kreis des Vorstandes der Biberknappen und der Helfer die Spende in Höhe von 800 Euro entgegennahm. Chistian Högemann der zweite Vorsitzende kann aus eigener Erfahrung beschreiben wie die Hilfe ankommt. Er selbst hatte einige Jahre in Kampala der Hauptstadt Ugandas ganz in der Nähe von Mukisa gelebt und bestätigte "Es kann sich jeder Spender darauf verlassen: Das ist eine Hilfe, welche garantiert 1:1 da ankommt wo sie gebraucht wird." Sonja Hagedorn und Alex Bücker beide aus Ostbevern gründeten 2006 Mukisa, ins deutsche übersetzt "Segen". Beide lebten dort viele Jahre und beschrieben den den Knappen was genau das Ziel von Mukisa Foundation sei. "Ziel ist umfassende Hilfe für Familien mit behinderten Kindern" so Sonja Hagedorn. In Kampala betreibt Mukisa ein Frühförderungs- und Therapiezentrum für Familien mit Kindern mit Behinderungen. Der Schwerpunkt liegt in der Betreuung, Beratung, Aufklärung und Schulung betroffener Familien.Die Spenden ermöglichen ein Team aus medizinischen Betreuern, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und Sonderpädagogen, welche den betroffenen Familien kostenlos zur Seite stehen. Gerade diese Familien und insbesondere die Mütter stehen ganz am Rande der Gesellschaft und haben kaum eine Chance auf ein lebenswürdiges Leben.


Die Knappen zeigten sich sehr interessiert und betroffen über einige Details. Sie diskutierten einen Abend mal nicht über die Leistung und die Ergebnisse der eigenen Mannschaft, wenngleich der Trend wieder nach oben zeigt.

Der erste Vorsitzende Bernhard Feikus lobte das Engagement der vielen Knappen die Sommersandkasten Aktion zu einem vollen Erfolg werden zu lassen. "Auf euch ich immer Verlass, ein großes Dankeschön euch allen". Damit unterstreichen die Knappen wieder einmal mehr wie wichtig Ihnen soziales Engagement ist.



Zurück zur Übersicht


Gästebuch

Hermann-Josef Kövener
17.02.2017 15:13:36
Wir freuen uns auf Deinen Eintrag in unserem Gästebuch!
120056